Ganzglas-Wände und Ganzglas-Innentüren in Bestands-Praxis

Ganzglas-Wände und Ganzglas-Innentüren in Bestands-Praxis

Ausstattung von bestehenden Praxisräumen mit ca. 200qm Ganzglas-Innenwänden und Ganzglas-Innentüren. Die Ganzglas-Innentüren sind mit einer Alu-H-Zarge eingefasst. Die Glaswände sind in boden- und deckenseitigen Edelstahl-Einfassprofilen montiert.


Alle Glasflächen bestehen aus einem Spezial-Sicherheitsglas und sind innen mit einer speziellen Schallschutzfolie (Silence-Folie) beklebt, um die Geräuschkulisse von Behandlungsraum zu Behandlungsraum sowie den Gang soweit als möglich zu dämpfen.


In den Alu-H-Zargen ist auch die Stromzufuhr für die Beleuchtung der Behandlungsräume verlegt. Die Lichtschalter sind flächenbündig in die Alu-H-Zargen eingelassen.

Technische Daten

Objekt-Typbezeichnung Ganzglas-Innenwände und Ganzglas-Innentüren